Prävention & Wohlbefinden

Gezielte Maßnahmen zum Erhalt und zur Förderung der Gesundheit.

Prävention & Wohlbefinden

Als gewerbliche Masseurin bin ich zur Steigerung Ihres Wohlbefindens tätig.
Sie benötigen keine Verordnung vom Arzt.

Hormonelle Störungen, Akne,

Ganzheitliche Frauenheil – Massage (GFHM) nach A.Eberhardt

„Wenn die Hormone tanzen“

Die unterschiedlichen Phasen im Leben einer Frau begonnen mit der Pubertät, bis in’s Alter sind von Hormonen gesteuert. Häufig kommen dabei Körper und Seele aus dem Gleichgewicht.

Menstruationsbeschwerden,  Ödeme, Stimmungsschwankungen, Hauterkrankungen und Migräne sind die Folgen.

Die Ganzheitliche Frauenheil-Massage wurde aus die Creative Healing-Methode von Joseph Bedford Stephenson (1874-1956) mit Mithilfe von einer österreichischen Gynäkologin erweitert und
von Andrea Eberhardt weiterentwickelt. Das Therapiekonzept kann Frauen in allen Phasen des Lebens unterstützen,auch begleitend zu schulmedizinischen Behandlungen.

Sanfte Anwendungen regen das Entgiftungssystem an und gleichen das Hormonsystem aus. Die Repositionierung der Fortpflanzungsorgane führt zu einer Linderung von Beschwerden und somit zu einer Verbesserung des Allgemeinbefindens.

Die Ganzheitliche Frauenheil-Massage ist wirkungsvoll bei:

  • Schilddrüsen-Fehlfunktion
  • hormonelle Störungen und Akne
  • Menstruationsbeschwerden
  • Zysten und Myome
  • Endometriose
  • Wechseljahrbeschwerden sowie
  • Gebärmuttersenkung, Blasenschwäche und Inkontinenz
Hormonelle Störungen, Akne, in 1210 Wien - Praxis Geranium

Hormonelle Störungen, Akne,

Kinderwunsch

Fruchtbarkeitsmassage nach Birgit Zart

„Mein Bauch stellt sich um.“

Die Fruchtbarkeitsmassage wurde zunächst von der Gynäkologin Gowri Motha in England entwickelt und von der Heilpraktikerin und Kinderwunschtherapeutin Birgit Zart nach Deutschland gebracht.

Sie fördert das weibliche Selbstbewusstsein,reguliert den Hormonhaushalt,stärkt die Fortplanzungsorgane- und kann auf sanfte Weise den Weg zur Empfängnis ebnen.
Das gezielte Arbeiten an Gebärmutter und Eileitern stärkt die Organe und löst Verschließungen der Eileiter.
Der Heilreiz wirkt auf zwei Ebenen :

* auf die psychische Ebene -durch Loslassen und Neuordnung der Gefühle
* Und auf die körperliche Ebene -wobei die Empfängnisfähigkeit unterstützt wird.

Ich empfehle speziell bei unerfülltem Kinderwunsch, insbesondere zur Unterstützung schulmedizinischer Behandlungen:

  • Eileiterstörungen (Tuben)
  • PCOS (Polyzystisches Ovarsyndrom),
  • Endometriose,
  • unregelmässiger Zyklus,
  • Hormonschwankungen
  • Insemination und künstliche Befruchtung (IVF)sowie
  • Intracytoplasmatische Spermieninjektion (ICS)

Die Behandlung richtet sich nach den Beschwerden.
Am 1. und 2. Zyklustag sollte nicht massiert werden.
Optimalerweise wird am 23. bis 25. Zyklustag begonnen
bei Kinderwunsch werden 2 Behandlungen pro Zyklus empfohlen, über einen Zeitraum von 6 Wochen zweimal im Jahr.

Schwangerschaft

Narben

Narbenentstörung

Fasziale

Leser

Wochenbett

Massage

Beratung

 

Wechseljahr